Anonim
FirstEditScreen Controller sind langweilig. Dank des Xbox Design Lab gibt es jetzt 8 Millionen Möglichkeiten, sie zum Leuchten zu bringen. Der neue Dienst bietet Spielern die Möglichkeit, ihren eigenen Xbox One-Controller über eine einfache und unterhaltsame Online-Benutzeroberfläche zu entwerfen.

Zu Beginn können Spieler aller Altersgruppen hier vorbeischauen und die Option "Design Yours" unten links auf der Seite auswählen, um loszulegen. Von dort sind die Möglichkeiten endlos. Hinweis: Ein Microsoft-Konto ist erforderlich, um die erste Entwurfsphase zu durchlaufen.

In Schritt eins des Xbox Design Labs findet die kreative Magie statt. Hier können Enthusiasten die Farbe und den Stil nahezu aller Teile des Controllers auswählen, einschließlich Vorder- und Rückseite, Stoßstangen und Auslöser, Steuerkreuz, Daumenstangen, Ansichts- und Menütasten und der immer wichtigen ABXY-Konfiguration. Als Designer war dies mein Paradies. FinalFront Das Toy Insider-Büro brauchte dringend einen neuen Resident-Controller, der über genügend Pizzaz verfügt, um der farbenfrohen Art unserer Arbeit gerecht zu werden. Mit dem Xbox Design Lab war es nicht schwer, dies zu erreichen. Für die Karosserie des Controllers standen mir 15 Farboptionen zur Verfügung. Es gab Retro-Pink, Blitzgelb, elektrisches Grün, leuchtendes Orange und königliches Purpur, alle schrien meinen Namen, aber es war Photonenblau, das letztendlich die Ehre erhielt. Ich entschied mich schließlich für Mitternachtsblau für das D-Pad und die Daumenstäbe (dies bot einen guten Kontrast), für Blitzgelb für den Rücken und für Oxidrot für die Stoßstangen und Auslöser. Grau auf weißen Knöpfen sorgt für einen perfekten Akzent.

Das Besondere am Xbox Design Lab ist, wie einfach und intuitiv es ist. Farbänderungen werden schnell geladen, sodass Designer problemlos zwischen den Farben wechseln können, die sie betrachten, und das visuelle Rendern des Controllers ist sehr realistisch. Dies gibt den Entwicklern nicht nur eine gute Vorstellung davon, wie ihr Controller aussehen wird, wenn er ankommt, sondern es ist auch einfach nur hübsch anzusehen. Mit der Option, den Controller auf einer 360-Grad-Achse anzuzeigen, können Gamer ihren benutzerdefinierten Controller buchstäblich drehen und aus jedem erdenklichen Winkel anzeigen. Manchmal dreht sich alles um Perspektive.

Kinder können sogar ihre Designs speichern und später zu ihnen zurückkehren, nur für den Fall, dass sie einem Freund zeigen oder für eine Nacht (oder, wenn Sie wie ich sind, ein paar Nächte) über ihre kreative Vision nachdenken möchten, bevor sie den Abzug betätigen.

Mosaik

Sobald die Joystick-Junkies ihren personalisierten Handheld mit Farbe überschüttet haben, lädt das Design Lab eine neue Seite und zeigt ein Mosaik aus wunderschönen Bildern an, die alle Kurven, Kanten und perfekten Unvollkommenheiten der Controller zeigen. Für alle, die im Designprozess so weit kommen und den Kauf nicht abschließen: Ich bewundere Ihren göttlichen Widerstand gegen Versuchungen.

Von hier aus können Benutzer eine Lasergravur hinzufügen (gegen eine geringe zusätzliche Gebühr), um eine persönlichere Note zu erzielen, oder zurückgehen und weitere Anpassungen vornehmen. Designer können nicht die Farbe, den Stil oder den Ort der Gravur auswählen, aber es ist nur eine andere Möglichkeit für Gamer, sie zu ihren eigenen zu machen, oder für Eltern, zwischen den Kontrollierern der Kinder zu unterscheiden. Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, habe ich mein Design mit einem "The Toy Insider" -Gravur versehen.