Anonim

MarioParty Ich war noch nie ein großer Fan von Videospielen - nicht, weil sie mir keinen Spaß gemacht haben, aber ich habe einfach nicht die Hand-Auge-Koordination, um gut darin zu sein. Als mein Bruder und ich aufwuchsen, hatten wir ein N64 im Haus, und ich konnte Spiele wie Mario Kart 64 und Goldeneye 007 ziemlich gut spielen, also hatte ich nichts dagegen zu spielen.

Ein Spiel, das ich sehr gerne spiele, ist Mario Party. Es ist eine Mischung aus einem Brettspiel und Minispielen, die entweder Glück oder Geschicklichkeit herausfordern, und es ist ein Mehrspielerspiel, das Freunden oder Familien Spaß macht. Einige der Spiele erfordern etwas Geschick, aber es ist nie zu viel, dass ein Spieler auf meinem Level die Herausforderung nicht bewältigen könnte. Bis zum heutigen Tag, wenn meine Freunde von der High School und ich zusammenkommen, sitzen wir immer noch herum und spielen, obwohl sich das Spiel seit der ursprünglichen Nintendo 64-Version ziemlich verändert hat.

Daher war ich sehr gespannt auf die Chance, die neue Mario Party Island Tour, das 12. Spiel der Mario Party-Reihe, für den Nintendo 3DS zu spielen. Als ich es ursprünglich getestet hatte, war es auf einem 3DS, was großartig war, aber ich habe ein bisschen mehr Zeit damit auf dem 2DS verbracht und das Spiel macht ohne die 3D-Fähigkeiten keinen geringeren Spaß.