Anonim

Telestrationen Das Telefonspiel hatte etwas Amüsantes, bei dem eine Gruppe einen einfachen Satz formulierte, der sich in ein völlig anderes, alptraumhaftes Ergebnis verwandelte. Es war Missverständnis von seiner besten Seite. USAopoly hat dieses Konzept revolutioniert und in ein lustiges Spiel verwandelt, Telestrations. Es ist ein preisgekröntes Partyspiel, bei dem die Spieler zeichnen, was sie sehen, und dann versuchen, zu erraten, was sie gesehen haben (was in der Regel eine eher durcheinandergebrachte Version als das klassische Telefon ist).

In der Schachtel finden Sie acht löschbare farbig aufgerollte Skizzenbücher, acht trocken abwischbare Markierungen, acht Reinigungstücher, 142 "This Side / That Side" -Karten, eine Sanduhr für 60 Sekunden, einen Würfel und Anweisungen zum Spielen . Das Spiel ist für vier bis acht Spieler gedacht, ist aber ideal für Gruppen von sechs bis acht Personen. Sobald Sie spielen, werden Sie mir glauben, wenn ich sage, je mehr desto besser, was für das perfekte Partyspiel für alle Altersgruppen sorgt. Je länger ein Skizzenbuch herumgereicht wird, desto mehr Vermutungen und Zeichnungen erhalten Sie für Ihr Wort.

Meine Version von Square Dance!
Meine Version von Square Dance!

Die Spieler würfeln, um zu entscheiden, welches nummerierte Wort oder welche nummerierte Phrase auf der Karte jeder Spieler zieht. Dann zieht jeder Spieler sein erstes Wort unter das Zeitlimit der Sanduhr. Die Skizzenbücher werden dann herumgereicht und die Person, die sie erhält, muss raten, was die Zeichnung ist. Dann werden die Skizzenbücher wieder herumgereicht und diese Person muss die Vermutung ziehen. Dies geht so lange weiter, bis Sie Ihr Skizzenbuch zurückerhalten, das immer mit einer Vermutung enden sollte. Und falls Sie jemals die Regeln vergessen, finden Sie Erinnerungen im Skizzenbuch. Die Anweisungen bieten auch einen Leitfaden, um wettbewerbsfähig oder freundlich zu punkten.