Anonim

TMNT Interactive Talking Turtles, Leo Die Teenage Mutant Ninja Turtles haben zwar alle bestimmte Merkmale gemeinsam - sie sind jedoch mutierte Schildkröten, die sich mit Ninjitsu auskennen - für ihre Fans. Sie bestehen jedoch auch aus vier sehr unterschiedlichen Charakteren, von denen jeder seine eigene Persönlichkeit hat. Die neue Reihe Teenage Mutant Ninja Turtles Interactive Talking Turtles von Playmates Toys unterstreicht diesen Aspekt sehr gut. Diese Actionfiguren, die auf der neuesten Zeichentrickserie von Nickelodeon basieren, verfügen über verschiedene Waffenzubehörteile und farbige Bandannen. Die kleinen Nuancen zwischen den Formen erstrecken sich jedoch auch auf Details wie Größe, Haltung und sogar Handgröße. Donatello zum Beispiel scheint tatsächlich eine größere Actionfigur zu sein als sein Bruder Ninja Leonardo, der seinerseits immer eine sehr wachsame Haltung einnimmt. Da jede Interactive Talking Turtle 30 cm groß ist, fallen diese Unterschiede besonders auf.

Die Individualität der Charaktere erstreckt sich über die physischen Merkmale ihrer Stimmen und ihrer Aussagen hinaus, da jede Figur mit einem Knopfdruck spricht. Beim Sprechen scheint die besondere Persönlichkeit jeder Ninja-Schildkröte - Michelangelos Entspanntheit, Raffaels Sarkasmus - definitiv durch. Das Besondere an diesen interaktiven sprechenden Schildkröten ist jedoch, dass sie, wenn mehrere zusammen sind, tatsächlich aufeinander reagieren können und so Gespräche inszenieren.