Spielzeuge

STEM-freundliche Magnetykes sind alles über Anziehung

STEM-freundliche Magnetykes sind alles über Anziehung
Anonim
Magnetykes

Manchmal sind die besten Spielzeuge die einfachsten.

Dies gilt auf jeden Fall für Magnetykes, eine Reihe von Plastikfiguren und Fahrzeugen, die Kindern eine unterhaltsame und unterhaltsame Möglichkeit bieten, Magnete kennenzulernen. Das Spielzeug bietet praktisches Lernen und hilft Kindern dabei, ihre Koordination und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern - und gleichzeitig die grundlegenden Funktionen und Prinzipien des Magnetismus zu erlernen.

Sogar der Name selbst ist lehrreich. Die Linie ist benannt nach Magnetit, dem magnetischsten, natürlich vorkommenden Mineral der Erde, und dem Wort "Tyke", was "kleines Kind" bedeutet.

Es gibt drei Magnetykes-Figuren-Sets - Lodestone, Cobalt und Magnesia - die ebenfalls auf realen Elementen oder einem realen Ort basieren. Lodestone ist ein natürlich magnetisiertes Stück des Mineralmagnetits, das Eisenstücke anzieht. Kobalt ist eines von nur drei natürlich vorkommenden Elementen, die magnetisch sind (Eisen und Nickel sind die anderen beiden). Magnesia war eine antike griechische Stadt in Ionia, in der die Entstehung von Lodestones vermutet wird.

Magnetykes

Jedes Magnetykes-Set enthält eine magnetische Plastikfigur, ein Fahrzeug und einen Magnetschlüssel. Kinder können die vierrädrigen Fahrzeuge mit dem Magnetschlüssel über den Boden oder den Tisch schießen. Dann können sie damit die Fahrzeuge aufheben, fangen und drehen. Außerdem enthalten die Sets jeweils ein Metallblech, das an der Wand befestigt werden kann, sodass Kinder ihre Magnetykes zur sicheren Aufbewahrung aufhängen können, wenn sie nicht gebraucht werden. Zu jedem Set gehört ein 14-seitiges, farbiges Comic-Buch. Die Comics heben die Entstehungsgeschichten der Magnetykes hervor und tragen dazu bei, sowohl einfallsreiches als auch aktives Spiel zu fördern.

Die Magnete im Kern der Magnetykes-Reihe bestehen aus Neodym, einem Mitglied der Rare Earth-Magnetfamilie, und sind die leistungsstärksten Permanentmagnete der Welt. Die Figuren, Fahrzeuge und Schraubenschlüssel bestehen aus Acrylnitril-Butadien-Kunststoff (ABS), der für seine Robustheit und Verschleißfestigkeit bekannt ist.

Keine Batterien, lebenslange Nutzung und STEM-Kenntnisse: Was gibt es nicht zu lieben?