Anonim

Image Das Glück hat nichts damit zu tun.

Farkle von PlayMonster ist ein Würfelspiel, bei dem Risiken eingegangen werden. Die Spieler würfeln abwechselnd mit den sechs Würfeln und versuchen, die meisten Punkte in einer Runde zu sammeln. Der erste Spieler, der eine Punktzahl von 10.000 oder höher erreicht, gewinnt das Spiel.

Jetzt ist es Zeit, dein Glück zu testen. Der erste Spieler legt die sechs Würfel in die Tasse, schüttelt sie gut und wirft die Würfel auf die Spielfläche. Je nachdem, was ein Spieler würfelt, sammelt er oder sie Punkte basierend auf dem Punktesystem. Nach jedem Wurf werden die Würfel, die Punkte wert waren, beiseite gelegt und der Spieler wirft die verbleibenden Würfel.

Wenn ein Spieler eine Kombination würfelt, die keine Punkte wert ist, hat er jetzt einen Farkle. Wenn ein Spieler einen Farkle würfelt, verliert er alle Punkte, die für diese Runde gesammelt wurden. Farkles können zu jedem Zeitpunkt während des Zuges eines Spielers auftreten - bei einem ersten Wurf oder bei nachfolgenden Würfeln. Beobachten Sie dann, wie all Ihre harte Arbeit für diese Runde in Stücke gerissen wird. Es war schön, solange es anhielt?

Es gibt 15 verschiedene Wertungswürfe, die sich im Punktewert unterscheiden. Je geringer die Wahrscheinlichkeit, desto höher die Punktzahl. Zum Beispiel sind drei Einsen 300 Punkte wert, und sechs von jeder Zahl sind 3.000 Punkte wert.

Sobald die Spieler ihre ersten 500 Punkte im Spiel erreicht haben, können sie in ihren zukünftigen Runden jederzeit aufhören zu rollen. Also, wenn jemand mit seinen ersten paar Würfen in der Klemme ist und das Geld oder die Punkte nehmen und rennen möchte, bevor er einen Farkle würfelt, kann er oder sie wählen, ob er oder sie seine Punkte für diese Runde abheben und sammeln möchte.