Anonim
bonkers_large

Eine Explosion aus der Vergangenheit verleiht der Familienspielnacht etwas erfrischende Energie. Das passend betitelte This Game ist Bonkers! ist ein Nervenkitzel zu spielen und wird sicherlich wettbewerbsfähige Familien am Rande ihrer Sitze haben.

Von Winning Moves Games ist dieses Spiel Bonkers! ist eine Neuveröffentlichung des Spieleklassikers von 1978 und die Box scheint sich neben einer Lavalampe und einem Zottelteppich in guter Gesellschaft zu befinden. Laut der Box, "Es ist nie das gleiche Spiel zweimal", und sobald die Spieler ein Gefühl für das Spiel bekommen, ist es leicht zu verstehen, warum.

Das Ziel des Spiels ist es, der erste Spieler zu sein, der 12 Punkte bekommt. Während sich die Spieler so oft wie möglich auf dem Brett zurechtfinden, präsentiert sich die Herausforderung in Form von Track Cards. Diese Karten sind in ihren Anweisungen einfach genug und weisen die Spieler an, sich entweder vorwärts oder rückwärts zu bewegen, je nachdem, wie viele Stellen sich auf der Karte befinden. Die Streckenkarten sind weiterhin im Spiel präsent, da die Spieler sie vom Stapel in der Schachtel nehmen, um das Spielfeld in einer verrückten Mischung von Richtungen zu bedecken.

Das Spiel wird fertig zum Spielen mit dem Brett, zwei Würfeln und Punkten für jeden der vier Spieler geliefert, obwohl das Spiel auch als Duo gespielt werden kann. Wertung und Fortschritt auf dem Spielplan werden über die zahlreichen Track Cards gesteuert, die einen Spieler vorwärts oder rückwärts schicken können, je nachdem, wo er nach einem Würfelwurf gelandet ist. Die Streckenkarten werden zu Beginn jedes Spiels gemischt, wodurch die Unvorhersehbarkeit erhöht wird, die die Spieler anlockt.