Anonim

Lion Guard Spielset
Sie mögen denken, Sie haben das Zeug dazu, Mitglied der Löwengarde zu sein, aber jetzt haben Sie die Chance, es zu beweisen.

Das Lion Guard Training Lair, Just Play's neuestes Lion Guard Spielset, unterscheidet die Löwen von den Jungen. Die Fans der Löwengarde müssen Kion helfen, während er auf die tückische Felswand klettert, sein pfeilwerfendes Ziel meistert und die hinterhältigen Hyänen überlistet. Das Spielset wird mit Kion und Janja geliefert, aber Kinder können Charaktere aus anderen Lion Guard-Spielsets verwenden, um den Spaß zu erweitern.

Der letzte Schliff fällt leicht auf die Höhle und dann kann es losgehen. Das gesamte Spielset - oder besser gesagt der Spielturm - ist mehr als einen Meter hoch. Vom Tippy Top bis zu den Felsen ganz unten hat das Spielset versteckte Fallen, geheime Verstecke, Projektile, Lichter, Geräusche und alle Arten von Hindernissen, die es zu überwinden gilt.

Beginnen wir von oben und arbeiten uns nach unten. Onos Baum befindet sich am höchsten Punkt des Spielsets und dreht sich vollständig, sodass er alle Feinde unten im Auge behalten kann. Seine Sitzstange kann sogar entfernt werden, sodass Kinder sie in ihren Händen halten und durch das Okular schauen können, um der Bande eine helfende Hand zu geben. Der Wasserfall, der vom Grund von Onos Baum herabstürzt, hat einen Felsen, der aufleuchtet und verrückte Dschungelgeräusche von sich gibt, wenn Kinder darauf drücken. Ein anderer Felsen entlang des Wasserfalls hat einen Felsbrocken, der sich in alle Richtungen dreht, um den Felsbrocken nach links, rechts, hinten oder vorne zu schicken.

Gegenüber dem Felsbrocken befindet sich der Werfer. Kinder können Kion oder Janja an das grüne Geschirr anschließen, den Ast herunterziehen und zusehen, wie die Charaktere von der Plattform geschossen werden. Kinder können auch einen Charakter mit dem Gurt auf der anderen Plattform verbinden und dann das braune Daumenrad drehen, um die Oberfläche im Kreis zu drehen. Der Baum direkt darüber hat ein weiteres Geschirr, mit dem Kinder Kion oder Janja verbinden, den Ast herunterziehen und zusehen können, wie die Charaktere von der Plattform geschossen werden. Der grüne Knopf auf dem Ast neben dem Werfer schwingt den Affen auf und ab, wenn Kinder auf den grünen Knopf darüber drücken.

Das Niveau darunter ist die Rasenfläche. Sobald Kinder den Mark of the Guard-Knopf an dieser Wand drücken, schwingt eine geheime Tür auf, um einen Armbrustbogen zu enthüllen, der sich vollständig dreht und nach links und rechts geneigt ist. Jetzt können sie mit den drei Pfeilen auf Mzingo schießen, um das Ziel zu üben. Es gibt auch einen Gurt an der Wand, der sich auf und ab bewegt, damit die Mitglieder der Löwengarde auf den Felsen klettern können.