Anonim

RaiseHandLogo Mom-and-Pop-Band The Not-Its! gibt Kindern und Familien mit der Veröffentlichung ihres fünften Albums Raise Your Hand von Little Loopy Records etwas zu rocken. Die Musik der Band gehört zu einem einzigartigen "Kindie (Kid Indie) Rock" -Genre, das Kinder in den Power-Punk-Sound der 90er einführt und gleichzeitig Eltern Jahrzehnte in die Vergangenheit zurückbringt.

Die Mitglieder Sarah Shannon (ehemalige Sängerin von Velocity Girl), Danny Adamson (Rhythmusgitarre), Tom Baisden (Leadgitarre), Jennie Helman (Bassistin) und Michael Welke (ehemaliger Schlagzeuger von Harvey Danger) geben Raise Your Hand ihre glatte vier- Teilweise Pop-Harmonien und Texte, die aus purer Ehrfurcht geboten werden und mit denen sich alle Kinder identifizieren können. Als Eltern selbst basiert jeder Track auf alltäglichen Kinderkram, der von ihren eigenen Erfahrungen als Mütter und Väter inspiriert wurde, und strotzt auch vor punkigen Riffs und Humor.

Raise Your Hand richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren, die auf jeden Fall die Eigenart und den grundlegenden Wert der Alben zu schätzen wissen. Das Album beginnt mit "Funniest Cat Video", einem Titel über eine widerstrebende Kitty-Heldin, die vielleicht nicht gern Laser jagt oder Klavier spielt, aber weich, kuschelig, warm und verschwommen ist - einfach nicht lustig. Überhaupt. Das macht keine lustigen Katzenvideos.

RYH_Cover Andere Songs auf dem Album, darunter "Nose in a Book" und "Bees Knees", sollen Kinder daran erinnern, wie wichtig Bildung, Lesen und Umweltschutz sind. Kinder sollten ermutigt werden, jeden Tag etwas Neues zu lernen und auf alles zu achten, was sie umgibt - sogar auf Dinge, die so klein sind wie Bienen!