Anonim
Erraten Sie, wer

Die Leute fragen mich manchmal: "Hast du einen Umhang?" oder "Bist du nach einem nordischen Gott benannt?"

Obwohl ich mir schon ein paar Mal ein Handtuch als Umhang um den Hals gebunden habe und schwedische Abstammung mit einem Onkel habe, dessen zweiter Vorname Thor ist, richten sich diese Fragen normalerweise nur an mich, während ich Guess Who spiele. Marvel Edition von Hasbro.

Eine Variante des klassischen 80er-Jahre-Spiels Guess Who? Marvel Edition ist ideal für junge Superhelden. Wie beim Original müssen die Spieler vor dem Spiel einen Charakter auswählen. Diese Ausgabe hat eine Folie an der Seite, mit der Kinder auswählen können. Anstatt einzelne Karten in die Fächer zu legen, werden zwei doppelseitige Charakterkarten mitgeliefert, und jeder Spieler muss dieselbe Seite wählen, bevor er sie in seine Spielablage schiebt.

Von dort aus stellen die Spieler abwechselnd Ja- oder Nein-Fragen, um das Rätsel einzugrenzen und zu erraten, wer es sein könnte. Wenn wir in meinem Haus Guess Who spielten, mussten wir unsere Fragen immer in der zweiten Zeit stellen, als ob unser Gegner tatsächlich der Charakter wäre, den sie gewählt hatten. Solange es sich um Ja- oder Nein-Fragen handelte, hielten wir uns immer noch an die Regeln.

Jede Seite der Charakterkarten enthält 15 Charaktere, weniger als die üblichen 24 im ursprünglichen Guess Who ?. Einige Runden können also schnell sein. Aber je nach Art der gestellten Fragen - und wer sie stellt - kann der Marvel-Spin das Spiel auch schwieriger machen.

Zu den Charakteroptionen zählen die Favoriten von Marvel, wie Spider-Man und Black Widow, sowie alle ihre Super-Bösewichte. Die Charaktere sind nummeriert, damit sich Kinder nicht unbedingt das gesamte Marvel-Universum merken müssen, aber wenn sie wollen, bin ich voll dabei.