Nach Alter

Fire Emblem Echoes Blazes New Frontier mit klassischem Gameplay

Fire Emblem Echoes Blazes New Frontier mit klassischem Gameplay
Anonim

Die Spieler übernehmen die Kontrolle über Alm oder Celica während der gesamten Geschichte, während sie ihre eigenen, immer größer werdenden Armeen aus furchterregenden und magischen Gefährten gegen Monster und andere feindliche Streitkräfte in ganz Valentia führen. Das Spiel bleibt in der Nähe seiner taktischen RPG-Wurzeln von oben nach unten, wenn jeder Spieler mit seiner Armee an der Reihe ist und diese strategisch auf der Karte gegen feindliche Einheiten platziert. Jeder Charakter, den ein Spieler in einer Armee kontrolliert, ist eine andere Klasse, die ihm unterschiedliche Fähigkeiten und Werte verleiht, die im Kampf verschiedene Vorteile haben, wie z. B. Fernkampfangriffe, Magie und Schwertkünste, um schweren Schaden zu verursachen. Die Waffen, die ausgerüstet sind, können auch stärker werden und ihren Trägern neue Fähigkeiten und Angriffe verleihen.

Feindliche Begegnungen im Kampf bringen die Spieler in aufregenden 3D-Animationen auf den Punkt, in denen sich die Charaktere ihren Gegnern stellen und ihre Gesundheit entweder in kleinen Dosen oder schweren Treffern mindern. Sobald alle Gegner auf dem Spielfeld verschwunden sind, gewinnt der Spieler den Kampf und kann die Geschichte fortsetzen.

Wenn die Spieler nicht im Kampf sind, können sie die Welt von Valentia auf verschiedene Arten erkunden. In einer Stadt erhalten die Spieler einen einfachen 2-D-Blick auf ihre unmittelbare Umgebung und können mit NSCs sprechen, die Nebenaufgaben anbieten, und sie nach Abschluss mit nützlichen Gegenständen belohnen. Die Spieler können die Umgebung auch auf eigene Faust untersuchen, indem sie sich um eine Kamera bewegen und über interessante Gegenstände rollen, von denen einige aufgenommen und dem Inventar hinzugefügt werden können.

Neu in der Fire Emblem-Serie sind erforschbare Dungeons. Hier kontrollieren die Spieler Alm oder Celica frei in einer 3-D-Umgebung, um nach Gegenständen zu suchen und feindliche Gruppen zu treffen, die über das gesamte Gebiet verstreut sind. Sobald ein Spieler weit genug in einem Dungeon ist, kann er Schätze und spezielle Orte finden, um die Klassen der Charaktere zu wechseln, seine Gesundheit wiederherzustellen und sogar bestimmte Statistiken zu verbessern. Seien Sie vorsichtig, da die Spieler beim Durchqueren eines Dungeons ihr Spiel nicht immer speichern können.

Die Geschichte des Spiels revitalisiert auch die ursprüngliche Famicom-Veröffentlichung, da sie animierte 3D-Schnittszenen zeigt, die der Erzählung ein visuelles Drama verleihen. Alte Charaktere wurden überarbeitet und vollständig geäußert, um Emotionen und Tiefe auf einem anderen Niveau als beim ursprünglichen Fire Emblem Gaiden zu erzeugen.

Fire Emblem Echoes: Shadows of Valentia ist eine regelmäßige Romeo and Juliet-Geschichte, die eine packende, emotionale Erzählung bietet und eine Menge strategisches Gameplay und mystische Action bietet, was sie zu einer willkommenen Ergänzung des Fire Emblem Pantheons macht.