Anonim

Screen Shot 02.07.2014 um 15.41 Uhr Disruptus von Funnybone Toys inspiriert einen oder mehrere Spieler ab 10 Jahren dazu, über den Tellerrand hinaus zu denken und gewöhnliche Objekte zu erschaffen, zu erneuern, zu verbessern und in neue Dinge zu verwandeln. Der Spieler würfelt und erledigt eine Aufgabe basierend auf seinem Wurf. Ich begann mit "Create 2". Ich zog zwei Karten - ein Spiralblock und eine Schere. Mit diesen beiden Objekten habe ich eine Sicherheitsschere "hergestellt", bei der die scharfen Klingen mithilfe der Spiralspule zusammengehalten werden, wenn sie nicht aktiv verwendet werden. Ich rollte dann "Verbessern" und zog eine Waschmaschinenkarte vom Stapel. Wie kann ich eine Waschmaschine verbessern? Meine verbesserte Maschine wäscht eine riesige Ladung in fünf Minuten, geht dann in einen Trockner über und trocknet die Wäsche in 10 Minuten. (Vielleicht sollte ich über Crowd-Funding nachdenken?) Als ich die "Transform" -Seite des Würfels rollte, zog ich die Motorradkarte und verwandelte sie in ein vollverdecktes Fahrzeug für den praktischen Gebrauch bei schlechtem Wetter. Schließlich rollte ich "Disrupt" und zog die Hängematte. Die Idee hinter der "Disrupt" -Aufgabe ist, etwas zu erfinden, das den gleichen Zweck hat wie eine Hängematte, aber keine echte Hängematte ist. Ich habe mir eine Picknickdecke ausgedacht, die sich in eine Hängemattenform falten lässt und mit eingenähten Seilen um einen Baum gebunden ist, damit ich nach dem Mittagessen ein Nickerchen machen kann.