Media Center

Despicable Me 2: Ein sofortiger Wohlfühl-Favorit

Despicable Me 2: Ein sofortiger Wohlfühl-Favorit
Anonim

Despicable Me 2 erforscht alle Arten von Liebe: Vater-Tochter-Liebe, Bewunderung für einen Mitarbeiter, neue Liebe, Welpenliebe, mütterliche Liebe, männliche Kameradschaft und natürlich Minion-Liebe. Ein lustiger Film für die ganze Familie. Die Fortsetzung des Hits von 2010 ist eine herzerwärmende Folge von 98 Minuten voller Lektionen fürs Leben, Slapstick und ausgesprochenem Entzücken.

Der frühere Supervillianer Gru (Steve Carell) hat das gute (schlechte) Leben seiner drei kleinen Mädchen Margo (Miranda Cosgrove), Edith (Dana Gaier) und Agnes (Elsie Fisher) aufgegeben. Nach seinen bösen Tagen beschließt er, die Wunder der Marmeladen- und Geleeherstellung und des Kleinbusiness zu erforschen. Seine bösen Wurzeln holen ihn jedoch früh genug ein und er wird von der Anti Villian League (AVL) verpflichtet. Zusammen mit seiner AVL-Partnerin Lucy (Kristen Wiig) geht Gru insgeheim, um eine gefährliche Transmutationsformel zu finden, von der die AVL befürchtet, dass sie in die falschen Hände geraten ist. Mit ein paar wahrscheinlich leicht identifizierbaren Verdächtigen begeben sich Gru und Lucy auf ihre Mission, die Welt zu retten.

Gru, der aus dem ersten Film hervorgegangen ist, steht nun vor allen Freuden der Vaterschaft. Er verkleidet sich wie eine Märchenprinzessin, hilft bei den Aufführungsproben und lenkt liebeskranke Jungen von der Richtung seiner Tochter ab. Vielleicht scheint er selbst ein bisschen liebeskrank geworden zu sein. Die Mädchen sind keine Waisenkinder mehr und haben sich eindeutig an ihr Leben mit Gru als Vater gewöhnt. Sie sind jedoch darauf bedacht, dass Gru Liebe findet und gleichzeitig eine Mutterfigur.

Mit Einzeiler von Agnes, so süß, dass man weinen könnte, liefert die Fortsetzung alle guten Vibrationen des ersten Films. Und natürlich ist die Heiterkeit der Minions im Überfluss vorhanden. Was gibt es Schöneres als kleine gelbe Kreaturen in Schutzbrillen und Overalls? Oh, richtig. Kleine gelbe Kreaturen in Kostümen, darunter ein Dienstmädchen, ein Kokosnuss-BH und die berühmten Dorfbewohner. Oh, und sich gegenseitig schlagen. Viel.

Kommen wir nun zu den technischen Aspekten. Despicable Me 2 enthält Original-Songs von Pharrell Williams, die auch zum Soundtrack von Despicable Me beigetragen haben. Mit fröhlichen Wohlfühl-Melodien wie "Happy", das nach einem aufregenden Abend als Gru durch die Stadt schlendert, passt die Musik zum entspannten Gefühl des gesamten Films.

3-D-Filme bleiben oft hinter den Erwartungen zurück, und es gibt nur sehr wenige wahrnehmbare (und erfreuliche) 3-D-Momente. Die 3-D-Elemente in diesem Film sind jedoch den erhöhten Ticketpreis wert. Es gibt mehrere Szenen, bei denen sich die Zuschauer in ihren Sitzen zurücklehnen und vor ihnen nach vorne greifen, als würde tatsächlich etwas vom Bildschirm fallen - sogar während des Abspanns.

Despicable Me 2 wird mit Sicherheit die Kleinen unterhalten und die Erwachsenen daran erinnern, die einfachen Freuden des Familienlebens zu genießen und das Böse zu bekämpfen.