Anonim

Quer Es klingt einfach genug, Marker auf einem Board zu platzieren, um von einer Seite des Boards zur anderen zu gelangen, oder? Falsch. CrossWays von USAopoly ist ein frisches und aufregendes Brettspiel, das das Kartenspielen, das Platzieren von Markierungen und das Pfaden von Pfaden auf dem Brett kombiniert. Dieses Spiel erfordert ein täuschendes Maß an Strategie und vorausschauendem Denken, um sicherzustellen, dass sich Kinder und Erwachsene nicht langweilen.

Es dauerte einen Moment, bis wir alle Regeln verstanden hatten, aber sobald wir den Dreh raus hatten, war der Krieg in vollem Gange. Das Spiel ist in Quadraten wie ein Schachbrett aufgebaut, jedoch mit abwechselnden schwarzen und roten Farben und einem Buchstaben oder einer Zahl, die einer Farbe aus dem bereitgestellten Kartenspiel entspricht. Jeder Spieler kann fünf Karten gleichzeitig halten und in einem Zug entweder mit einer der Karten einen Marker auf die entsprechende Stelle auf dem Spielplan legen oder eine Karte für eine neue Karte ablegen.

Das Ziel des Spiels ist es, einen Weg von Markern von einer Seite des Bretts zur gegenüberliegenden Seite zu absolvieren. Die erste Person, die dies tut, gewinnt das Spiel. Es gibt einen Haken: Ihr Weg kann keine Diagonalen verwenden. Oh, und die anderen Teamkollegen können dich komplett sabotieren. Wenn Sie zwei Karten der gleichen Farbe in der richtigen Reihenfolge ziehen (Läufe), können Sie zwei Marker Ihres Gegners von einer beliebigen Stelle entfernen. Marker können auch übereinander gelegt werden, um andere Spieler daran zu hindern, diesen Platz zu nutzen. Wenn Sie zufällig dieselbe Karte mit verschiedenen Farben ziehen, können Sie zwei eigene Markierungen platzieren, wo immer Sie möchten.