Kunst

Crayola Marker Maker: Bunte Zeiten für alle!

Crayola Marker Maker: Bunte Zeiten für alle!
Anonim

Wir waren alle da: Du brauchst einen magischen Marker in einer bestimmten Farbe. Sie werfen das riesige Tupperware unter dem Bett um, in dem Sie Dutzende von Markierungen in jedem Schatten auf dieser Seite des Regenbogens finden, aber nicht die, nach der Sie suchen.

Oder hier ist ein weiteres furchterregendes Szenario: Sie spalten zusammen mit Ihrem Klassenkameraden eine Schachtel mit Markern, während Sie verzweifelt versuchen, Ihre jeweiligen künstlerischen Genies auf Papier zu übertragen. Aber nachdem Sie die 10 spannenden Minuten gewartet haben, bis Ihr Konkurrent / Ihre Konkurrentin den blauen Marker abgelegt hat - den sie monopolisiert hatten, um ausgerechnet den Himmel einzufärben -, nehmen Sie ihn auf, um ihn trocken zu finden. Getrocknet. Während Sie darüber nachdenken, ob Sie stattdessen Lila für Ihre Illustration von Zuckerwatte verwenden sollen, verfluchen Sie still den naiven Narren, der das "Teilen" erfunden hat.

Mit dem CrayolaMarker Maker können diese und ähnliche Situationen vermieden werden. Das Kit enthält alle Werkzeuge, die Kinder ab 8 Jahren benötigen, um ihre eigenen Farbmarkierungen zu erstellen. Der eigentliche Vorgang ist einfach und macht Spaß. Der Marker Maker enthält Komponenten im Wert von 16 Markern, einschließlich Kunststofffässern, Saugkernen und Klebeetiketten. Es enthält außerdem rote, blaue und gelbe Tinten sowie eine praktische Anleitung, die angibt, wie viele Tropfen jeder Farbe verwendet werden sollen.

Während meiner Demo folgte ich den Schritten für ein Orangerot, das neun bzw. sechs Tropfen Rot und Gelb erforderte. Die Tinten flossen in eines der Messröhrchen des Kits, in das dann ein Markierungskern gefallen war. Anschließend wurde der Kern in ein Markierungsröhrchen überführt und der fertige Marker etwa eine Minute lang beiseite gelegt. Während dieser Zeit verteilte sich die Tinte im gesamten Kern. Dann folgte der Schritt mit dem Marker Maker selbst - einer großen Kunststoffeinheit mit einem Hebel, der einen Deckel an jedem Marker festklemmt und jedes Mal ein zufriedenstellendes Knackgeräusch erzeugt. Das Gerät hat auch einen abnehmbaren Mischtisch, und die durchsichtige Kunststoffschale ist herausgeklappt, um Platz für die in Bearbeitung befindlichen Markierungen zu schaffen.

Das Kit ist nicht nur ein praktisches All-in-One-Paket, sondern produziert auch ziemlich gute magische Markierungen: Ich nahm meinen neuen orangeroten Kumpel mit auf eine Tour durch ein Blatt Normalpapier, und er war immer noch stark nach einer halben Seite kräftigen Kritzelns. Der Marker Maker hat das Potenzial, inky messes zu erzeugen, und jüngere benötigen möglicherweise Hilfe beim Zusammenbau des Geräts. Abgesehen davon ist es ein großartiges Bastelspielzeug, mit dem Kinder jeden Alters nach Bedarf Malwerkzeuge herstellen können, sodass die große Tupperware unter dem Bett für wichtigere Dinge aufbewahrt werden kann (z. B. Crayola Marker Maker Refill) Packs).