Anonim

Dank des Aufstiegs und der Zugänglichkeit von 3D-Druckern könnten wir eines Tages alle Plastikkleider tragen und die Spielzimmer der Kinder mit Spielzeug füllen, das direkt zu Hause gedruckt wurde (wahrscheinlich keine Welt, in der ich überhaupt leben möchte). Obwohl wir noch einige Jahre von diesem Leben entfernt sind, ist das Bedürfnis der Kinder nach vollständig anpassbarem Spielzeug real.

Mit dem 3D Magic Maker von Tech 4 Kids können Kinder mit den mitgelieferten Schablonen, Formen, dem 3D Magic Gel und der UV-Kammer alles kreieren, was sie sich vorstellen können, einschließlich Tierfiguren, Skulpturen, Puppenzubehör, Schmuck und mehr.

3d_maker_and_creations Kinder können eine der Formen oder Schablonen auswählen und mit einer der drei Gelfarben füllen. Dann schieben sie die Form in die 3D-Kammer, schließen die Tür und drücken den "Timer" -Knopf. In etwa einer Minute erwärmt sich das UV-Licht in der Kammer und verfestigt das Gel, wodurch Kinder ein biegbares, flexibles Kunststoffteil erhalten. Kinder können mehr Gel verwenden, um zwei oder mehr Teile zu verbinden und so 3-D-Strukturen und Skulpturen zu schaffen.

Das Set enthält lustige Formen wie eine Brücke, eine Schildkröte, einen Fisch, ein Hündchen und einen Hubschrauber. Außerdem gibt es zwei leere Plastikfolien, mit denen Kinder abstrakt werden und alles kreieren können, was sie wollen, wie z. B. 2-D-Buchstaben oder Teile, um ein cooles 3-D-Haus zu bilden.

Das ausgehärtete Gel ist schockierend haltbar. Es war ein bisschen schwierig, den kleinen Fisch aus der Form zu bekommen, aber als ich merkte, dass das Gel einem anständigen Druck standhalten kann, ohne zu brechen, hatte ich keine Angst, es herauszuziehen, und es kam mit Leichtigkeit heraus. Und wenn ein Teil Ihrer 3D-Kreation kaputt geht, können Sie es leicht mit etwas mehr Gel und einer weiteren kurzen Einwirkzeit in der UV-Kammer reparieren.

Im Gegensatz zu Spielbacköfen härtet das Gel in ca. einer Minute in der UV-Kammer aus. Besonders gut für Kinder mit kurzen Aufmerksamkeitsspannen, es gibt praktisch keine Wartezeiten - Kinder werden kaum Zeit haben, eine zweite Form auszufüllen, bevor die erste fertig und spielbereit ist. Darüber hinaus müssen sich die Eltern keine Sorgen machen, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten.